Protein für Pros.

No Pain no gain, eat clean get lean, better sore than sorry – all dieser fancy Kram heißt nichts anderes als: Trainiere hart und gibt deinem Körper die Bausteine, die er benötigt, um groß und stark zu werden (Oma, dein Grünkohl war gut gemeint, aber thanks no, thanks). Neben all den Vitaminen und Mineralstoffen, die ein Sportler in noch höherem Maß als Nicht-/ oder Wenigsportler benötigen kann, müssen dem Körper vor allem Eiweiße zugeführt werden, da sonst die geschädigten Muskelfasern nur unzureichend repariert und gestärkt werden können (Link). Treibt man viel Sport und nimmt zu wenig Proteine zu sich, so kann der Sport dem Körper unter Umständen sogar schädigen (s. Link). Auch wenn man gesund abnehmen möchte, sollte man auf eine gute Eiweißzufuhr achten, da Proteine einen höheren thermischen Effekt als Fette und Kohlenhydrate haben und somit bei der Verarbeitung im Körper mehr Kalorien verbrennen. Zudem verringert die Einnahme von Proteinen die Gefahr, während der Diät zuviel Muskelmasse abzubauen.

To cut a long story short: Eiweiße sind ziemlich praktische Helferlein. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, dass ein normal gesunder Mensch ungefähr 1gr Protein pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen soll, ein Sportler in etwa das Doppelte (Link). Ich versuche daher, ca. 100gr Eiweiß täglich zu mir zu nehmen, manchmal ist es auch mehr. Ich nehme Eiweiß hauptsächlich in Form von Magerquark, Eiern und Fisch zu mir, versuche aber auch, öfter mal Sojaprodukte, Quinoa und Bohnen in den Speiseplan zu integrieren. Fleisch, vor allem Geflügel ist ebenfalls reich an gut verwertbaren Proteinen, dies versuche ich aber nicht öfter als zweimal die Woche auf den Teller zu legen.
Für manch einen ist diese ganze Eiweiß-Geschichte wohl höchst unspannend, da sich aber so meine Rezeptwahl besser erschließen lässt und Fitness auch zur Hälfte auf gesunder Ernährung beruht, wollte ich diesen kurzen Ausflug gerne direkt zu Beginn einmal unternehmen.

Und jetzt auf so viel trockene Theorie erstmal ein Glas (Soja-)Milch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s