Veganer Schoko-Kirschkuchen

Death by chocolate bezieht sich bei diesem Kuchen tatsächlich nur auf den Geschmack, denn er ist absolut cruelty-free :)

image

Zutaten:

2 Tassen Sojamilch
1/2 Tasse Margarine (Sojola)
3 1/2 Tassen Mehl
3TL Backpulver
1 Tasse Zucker
1 Tasse Trinkkakaopulver
1 Glas Schattenmorellen (gut abgetropft)
1 Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

1. Alle Zutaten gut verrühren, zum Schluss die Kirschen unterheben.
2. Den Teig in eine gut gefettete Springform (26cm) geben und für 60 Minuten bei 175° backen.
3. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn aus der Form lösen und mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen.

Leider blieb mein Kern lange flüssig und ich musste den Kuchen nochmal angeschnitten backen. Ich habe bei den Rezeptangaben nochmal etwas mehr Mehl und Kakao hinzugefügt, so müsste es direkt klappen :)

kcal pro Portion: k. A.             Protein pro Portion: k. A.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s