Süßkartoffel-Ziegenkäse Puffer

In gewisser Art und Weise bin ich schon immer von meinen Rezepten überzeugt, sonst würde ich sie ja nicht online stellen. Bei diesen Puffern war ich aufgrund des Geschmacks aber derart aus dem Häuschen, dass ich 1. sehr froh war, dass ich zwei Portionen gemacht hatte und 2. dass beide Portionen für mich waren ;)

image

Zutaten für 2 Portionen:

600g Süßkartoffeln
100g Ziegenfrischkäse
2 Eier
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz
Einen Spritzer Zitronensaft
Einen Schuss Olivenöl

Zubereitung:

1. Die eine Hälfe der Süßkartoffeln mit der Küchenreibe fein raspeln.
2. Die andere Hälfte durchgaren. Ich benutze dafür gerne eine Dämpfbox für die Mikrowelle, man kann Süßkartoffeln aber genau so wie normale Kartoffeln im Topf kochen.
3. Die gegarten Süßkartoffeln pürieren.
4. Diese in einer Schüssel zusammen mit den Süßkartoffelraspeln, dem Ziegenfrischkäse, den Eiern, sowie den Gewürzen, dem Öl und dem Spritzer Zitrone durchkneten.
5. Nun aus dem Teig Puffer mit ca. 10cm Durchmesser formen, auf ein Backblech legen und bei 190° in den vorgeheizten Ofen geben. Puffer nach 20 Minuten wenden und für weitere 15 Minuten backen.

Die Puffer werden erst richtig stabil, sobald sie ausgekühlt sind. Dann schmecken sie meiner Meinung nach auch am besten :)

kcal pro Portion: 540                               Protein pro Portion: 20g

Guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Süßkartoffel-Ziegenkäse Puffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s