Broccomole

Ein Rezept, dass sich aufgrund des Namens schon lohnt! Broccomole ist ein naher Verwandter der Guacamole und kommt zwar mit weniger Omega-9 Fettsäuren daher, punktet dafür aber in Sachen Vitamin C, Kalzium und Eiweiß.

image

Fühlt sich noch jemand von dieser Brezel hämisch angegrinst oder muss ich mir Sorgen machen?

Zutaten für 1 Portion:

100g TK-Broccoli
80g Magerquark
1/2 Knoblauchzehe
Rote Peperoni (Menge nach persönlichem Härtegrad)
Salz
Pfeffer
Ein Spritzer Zitronensaft
1 TL Olivenöl

Zubereitung:

1. Broccoli auftauen.
2. Peperoni und Knoblauch klein hacken.
3. Alle Zutaten pürieren.

kcal pro Portion: 160                     Protein pro Portion: 10g

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s