Marinierter Blumenkohl

Auch dieses Mal habe ich ein Rezept aus dem Internet nachgekocht, gefunden auf dieser Seite. Wer sich vielleicht wundert, warum ich in letzter Zeit so viel woanders abschaue – ich habe mir endlich vorgenommen, meine ellenlage Pinterest Inspirationsliste abzuarbeiten!
Die Urheberin dieses Rezepts vergleicht den Geschmack übrigens mit dem von Chicken Wings – ich kommentiere diesen Vergleich mit einem freundlich gemeinten „Nun ja“ und freue mich, dass es mir einfach und schlichtweg gut geschmeckt hat :)

image

Zutaten für 1 Portion:

100g TK-Blumenkohl
100ml Milch
40g Vollkornmehl
50ml Balsamico Essig
2 EL Sojasoße
30g Honig
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz edelsüß
Kleingeschnittener Rosmarin

Zubereitung:

1. Blumenkohl so auftauen, dass er nicht mehr gefroren, aber auch noch nicht gar ist.
2. Mehl und Milch in einer Schüssel verquirlen.
3. Blumenkohl in kleine Röschen zupfen. Diese durch die Mehl/Milch-Mischung ziehen und auf ein Backblech legen.
4. Blumenkohl für 10 Minuten bei 190° in den Ofen geben.
5. Die restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut verrühren.
6. Den Blumenkohl mit der Balsamico-Mischung marinieren und in eine Auflaufform geben.
7. Das Ganze bei 190° im Ofen backen. Nach 10 Minuten einmal durchrühren. Nach weiteren 10 Minuten wiederholt durchrühren und die restliche Marinade über den Blumenkohl gießen. Nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen.

kcal pro Portion: 410                      Protein pro Portion: 12g

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s