Datteln im Speckmantel

Das heutige Treatmeal fällt unter das Motto „All by myself“, denn mein Freund schreit dieses Wochenende mit seiner Punkband Leute aus aller Welt (Holland) an, während ich still und friedlich meine Zeit zuhause verbringe. Wer sich aber nun vorstellt, dass ich einsam Chipstüten entleere (es ist immerhin das Valentinstagswochenende), der irrt sich, es geht vielmehr in so eine Richtung:

Ich bin es als Einzelkind gewohnt.

Obwohl ich sowohl Datteln als auch Speck himmlisch finde, habe ich beides noch nie zusammen gegessen, dabei gilt die Dattel im Speckmantel ja schon zu den Klassikern unter den Tapas Gerichten. Wer die Kombination Süß & Deftig mag, trifft bei dieser Leckerei jedenfalls definitiv ins Schwarze :)

image

Zutaten für 1 Portion:

Baconstreifen
Datteln (entsteint)

Zubereitung:
1. Die Datteln in je einen Speckstreifen wickeln. Wer mag, kann vorher noch Käse oder Mandeln in die Dattel stecken.
2. Den Speck mit einem Zahnstocher fixieren.
3. Die Röllchen nun so lange in der Pfanne im eigenen Fett braten, bis sie von allen Seiten knusprig braun sind. Alternativ kann man sie auch im Ofen backen.

Wie immer keine Kalorien- und Proteinangaben bei Treatmeals :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s