Ofensüßkartoffel mit Guacamole

Ein ganz klarer Fall von „Warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht?“.

image

Zutaten für 1 Portion:
1 mittelgroße Süßkartoffel (ca. 400g)
120g Avocadofleisch
1/2 Knoblauchzehe
Frische Chili (Menge nach persönlichem Härtegrad)
Ein Spritzer Zitrone
Öl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
1. Süßkartoffel waschen und trocken tupfen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben.
2. Süßkartoffel in Alufolie wickeln und für 55 Minuten bei 200° im vorgeheizten Ofen backen.
3. Chili und Knoblauch klein hacken und mit dem Avocadofleisch, dem Spritzer Zitrone und den Gewürzen pürieren.
4. Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen, halbieren und die Guacamole darauf verteilen.

kcal pro Portion: 560                       Protein pro Portion: 7g

Guten Appetit!

Advertisements

10 Gedanken zu “Ofensüßkartoffel mit Guacamole

  1. Ich muss ernsthaft gestehen, ich habe noch nie Guacamole gegessen. Das sieht immer so klanschig aus, dass ich mich da nicht rantraue :D Ich muss das wirklich mal ausprobieren, so wie alle davon schwärmen.
    Süßkartoffeln mag ich schließlich auch! ;)

      • Oh ja, Avocado allein mag ich schon sehr gern, auch wenn ich da auch etwas länger gebraucht habe, eh ich die tatsächlich mal probiert habe. Ich glaube Schuld daran war sogar die Guacamole. :D Aber ich denke, wenn ich Avocado-Schoko-Mousse esse, dann werde ich mich auch mal an die Guacamole ranwagen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s